FORSCHUNG - ENTWICKLUNG - BERATUNG

QUALITATIVE SOZIALFORSCHUNG als Strategie für die Analyse von psycho-sozialen Phänomenen und für ein Verstehen von Klienten, Zielgruppen, Interaktionen

Herausforderung

In Praxiszusammenhängen des Gesundheits- und Sozialwesens sind qualitative Forschungskompetenzen gefragt, z. B. wenn ein neues Handlungsfeld systematisch beschrieben werden soll oder wenn Dimensionen von Zufriedenheit bzw. angemessene Ansätze einer fall- und ressourcenbezogenen Anamnese zu generieren sind. Zudem setzen Praxisentwicklungsprozesse grundsätzlich eine systematische Analyse und Untersuchung des zu entwickelnden Feldes voraus.

In der Gesundheitsforschung überwiegen bisher standardisierte (quantitative) Verfahren, wobei sich ein Paradigmenwandel im empirischen Zugang zu Bedürfnislagen, Sichtweisen der Nutzer abzeichnet. Insbesondere naturwissenschaftlich ausgerichtete Forschungseinrichtungen benötigen projektbezogen qualitativ ausgerichtete sozialwissenschaftliche Forschungskompetenzen, um State of the Art sein zu können.

Dienstleistung

Soziale und gesundheitsbezogene Fragestellungen durch interpretative (qualitative) Verfahren bearbeiten, Methoden des Fallverstehens auf professionelle Praxis übertragen, Ergebnisse quantifizierender Studien vertiefend analysieren

  • Fortbildungsangebote zur Vermittlung von Wissen und Kompetenzen im Feld der qualitativen Sozialforschung
  • Beratung oder Übernahme von Konzeption, Durchführung, Dokumentation und Publikation qualitativer Studien

 

Top